Senkrechtlift Wessex

Der Senkrechtlift Wessex bringt Sie sicher und zuverlässig nach oben, ist dabei platzsparend und parkt in der Etage, wo er nicht stört. Beide Räume bleiben frei zugänglich.

Der Wessex Homelift bietet eine beleuchtete und gut erreichbare Plattformsteuerung an der linken oder rechten Seitenwand. Mit dem automatischen Drehtürantrieb erreichen sie die wichtige Unabhän­gigkeit im Alltag. Verkabelte Außenrufstellen können auch durch Funkfernbedienungen ersetzt werden.

Die Installation ist denkbar einfach. Der benötigte Deckenausschnitt wird von uns bei der Montage verkleidet. Die Führungsrohre werden auf dem Boden, im Deckenausschnitt und an der darüber liegenden Decke oder Wand befestigt. Mit einer Mindestraumhöhe im Obergeschoss von 2,04 m bzw. 2,28 m kann der Homelift auch in Altbauten eingebaut werden. Das mitfahrende Kabinendach verriegelt den Deckenausschnitt bei der Abwärts­fahrt, der mitfahrende Sicherheitsboden schließt den Deckenausschnitt bei der Fahrt ins Ober­geschoß. Somit bleiben beide Räume ohne Einschränkung nutzbar.

Selbstverständlich ist auch dieser Lift Baumuster­geprüft und mit der CE Kennzeichnung versehen.

Vorteile

  • ideal für den nachträglichen Einbau
  • preiswerte Nachrüstung eines Senkrechtliftes über 2 Etagen
  • Montage individuell planbar
  • platzsparend
  • Sitz- oder Rollstuhlkabine
  • freibleibende Räume auf beiden Etagen zur freien Nutzung
  • Deckenausschnitt wird verschlossen, dadurch keine Absturzsicherung erforderlich
  • Aufstellung ohne Grube
  • sehr niedriger Plattformboden, dadurch geringe Auffahrhöhe zur Kabine
  • Sicherungen an Scherkanten, Kabinendach und Kontaktboden bei Fahrt in beide Richtungen
  • Notablass bei Stromausfall in der Kabine und am Aggregat
  • 3 Standardmaße für 2 Etagenhöhen
  • kurze Lieferzeiten, geringe Montagezeiten


Aufbau

  • Deckenausschnitt muss bauseits nach Vorgabe erstellt werden, Statik prüfen lassen
  • Deckenausschnitt wird von uns verkleidet
  • Fahrschienen werden auf dem Boden, im Ausschnitt und unter der Decke befestigt
  • Hydraulikzylinder wird mit einer Verkleidung versehen
  • Aggregat kann im Nebenraum oder Keller aufgestellt werden
  • Kabinenaufbau mit allseitigen Kontaktleisten
  • Drehtür links oder rechts
  • Bedientableau links oder rechts
  • Kabinendach kann bauseits mit leichtem Belag belegt werden
  • individuelle Etageneinstellung

Technische Details

  • fixierte Rampe
    eine sanfte Neigung für einen einfachen Zugang des Lifts
  • Sicherheitskanten
    werden die Sicherheitskanten berührt oder behindert wird der Lift sofort gestoppt
  • Sensoren am mitfahrenden Dach
    und am Kontaktboden sollte sich etwas auf dem Kabinendach oder unter der Plattform befinden, hält der Lift selbstständig an
  • hörbarer Alarm
    der Wessex-Lift verfügt standardmäßig über einen Zwei-Ton-Alarm mit Reserve-Batterie für den Einsatz im Notfall.
  • Notfall-Back-Up-System
    im Falle eines Stromausfalls steuert das Back-Up-System die Tür, das Licht, den Alarm und fährt den Lift sicher nach unten.



M2000 Optionen